Als Spielgruppenleiterin ist die Zusammenarbeit mit den Eltern sehr wichtig. Sie trägt zum Wohle des Kindes bei. Zudem ist eine transparente Elternzusammenarbeit ein weiteres Merkmal für eine qualitativ gute pädagogische Arbeit. In der Spielgruppe kennen wir die "Tür- und Angelgespräche" und die Feste und Rituale mit den Familien.

   
Elternzusammenarbeit   Der Dachverband Basler Spielgruppen DBS, empfiehlt seinen Mitgliedern neben einem Eintrittsgespräch auch ein Standortgespräch mit den Eltern durchzuführen.

Standortgespräche bei Kindern, welche im selektiven Obligatorium sind, können analog dem Leitfaden für Elterngespräche mit der Geschäftsstelle abgerechnet werden. Siehe dazu in LINKS den PDF Leitfaden für Elterngespräche.